PDF download - Tell the Truth & Shame the Devil - englisch UND deutsch

Deutscher Titel:
"Wahrheit sagen, Teufel jagen"

Download:
Das Buch steht hier als PDF in englischer wie auch in deutscher Sprache kostenlos zum herunterladen bereit!

­čôľ Tell the Truth and Shame the Devil
­čôľ Wahrheit sagen, Teufel jagen

(Demn├Ąchst auch in g├Ąngigen eBook-Formaten. Herausgeber der deutschen Fassung ist Thom Ram, bumibahagia.com)

Gerard Menuhin, der Sohn des Jahrhundert-Geigers Yehudi Menuhin, erzeugt ein Jahrhundert-Beben der gr├Â├čten L├╝ge der Menschheitsgeschichte:
„Der Holocaust ist die gr├Â├čte L├╝ge der Geschichte. Deutschland hat keine Schuld am Zweiten Weltkrieg und Adolf Hitler war der einzige Staatsmann der Welt, der die Welt vor der plutokratisch-j├╝dischen Gefahr h├Ątte retten k├Ânnen, um den unterjochten Planeten wieder zu befreien.“ (Gerard Menuhin)
Seite speichern, als Lesezeichen und mit Freunden und Bekannten teilen!

www.goodreads.com says:
This book is of monumental importance for the people of the world today. Many know that something is not right in the world. Nations engage in perpetual war while bankers and armaments makers line their pockets from the carnage. The average citizen of the world has been cut out of the decision-making process of government, whether he lives in a democracy, republic, theocracy or dictatorship. All the while, the ruling elite grow stronger and richer, as the real producers struggle to survive. Behind the scenes, events are controlled by a coterie of ethnic puppet masters who work their marionettes in high places out of public view.

How did this world get to the dark place it is today? Who could have stopped it and what can we do today?

The book consists of three sections. The first section concerns Adolf Hitler, his character and intentions, and the real causes leading up to the outbreak of WWII, including the actions of the real culprits and the rejection of the great lie.

The second section enlarges on the activities of the real culprits, provides a historical overview of their progress, their nature, their power over finance and the media, and the methods by which they achieved it. It includes insights into Freemasonry, the European revolutions, the influence and control of education and foreign policy, the creation of the EU, the New World Order and the evolution of the plan through the same powers and their proxies, since the 17th century up to the present.

The third section concerns the First and Second World Wars (what the author refers to as “the Second Thirty Years War”), their conception, funding and inescapable continuity; current laws against freedom of expression, and the evolution of the Orwellian state; the importance of U.S. support for the Soviet Union throughout the Cold War, and Communism’s significance in the plan; the true origins of the enemy; Palestine’s occupation and its fate as an example of our common fate; plus much more.

The text is interspersed with “Memos from Today,” that emphasize its relevance by citing current events. Hundreds of quotes are included from a wide range of authoritative sources, original and translated.

The last pages of this manuscript comprise conclusions and predictions. The narrative is dense and packed with facts, and backed by expert testimony. At times, the style is personal, even casual, and absolutely non-intellectual. It has been assumed that a personal touch makes the contents more accessible. The author is the son of the great American-born violinist Yehudi Menuhin, who, though from a long line of rabbinical ancestors, fiercely criticized the foreign policy of the state of Israel and its repression of the Palestinians in the Holy Land.

Quelle: www.goodreads.com

Kommentare:

  1. https://www.youtube.com/watch?v=iTFJ__t1X1I > Conrebbi-Klassiker: Die ganze Wahrheit ├╝ber die gro├če L├╝ge " Wer sind diese zu Tode abgemagerten Menschen? Keine j├╝dischen KZ-H├Ąftlinge, sondern deutsche Gefangene der Amerikaner, Franzosen und Briten, die NACH Kriegsende absichtlich in den Rheinwiesenlagern zu Millionen im Freien am Rhein in gefangen wurden. Schon bei Hineinpr├╝geln wurden ihnen ihre Identit├Ątsmarken abgenommen und eingeschmolzen, ihre Eheringe, Uhren, und pers├Ânlichen Habseligkeiten und Schutz gegen Wetterunbilden abgenommen. 1945-1946 wurden so Millionen bei Einlieferung noch gesunde deutsche wehrlose junge M├Ąnner, die den 2. Weltkrieg ├╝berlebt und auf deutschen Boden zur├╝ckgekehrt waren, und auch deutsche Kriegsverwundete, durch j├╝dische Befehle der zionistisch-kommunistischen amerikanischen, franz├Âsischen und britischen Regierung, absichtlich durch Verhundern ermordet,planvoll, und systematisch. Ohne ein Dach ├╝ber dem Kopf, ohne sanit├Ąre Anlagen, ohne Krankenversorgung der Verwundeten, auf blo├čem Erdboden bzw. Morast, ohne ein Dach ├╝ber dem Kopf, bei Regen, K├Ąlte, Hitze, Eis und Schnee, ohne halbwegs ausreichende Ern├Ąhrung trotz voller Vorratslager, mu├čten Sie qualvoll verrecken bis zu ihrem Tod. Sogar Kriegsverwundete und Amputierte krochen wie Amphibien im Morat bis zu ihrem Tod. Als Sterbende mssten sie sich noch gegenseitig kahlrasieren und nackt ausziehen, wurden als Tote und Sterbende in geschlossenen Viehwaggons in die KZs gekarrt wie die Sardinen und dort aller Welt als angebliche j├╝dische Opfer der Hitler-Regierung und des deutschen Volkes verkauft. Auch in Filmen der Juden Billy Wilders und Alfed Hitchcock. Ausgew├Ąhlte deutsche kriegs├╝berlebende Frauen und Greise, die der NSdAP angeh├Ârt hatten, wurden aus ganz Deutschland zwangsweis eund busweise in die KZs gezwungen, und unter Stockschl├Ągen und Hieben und ├╝belsten Beschimpfungen durch ameirkanischen und franz├Âsischen und britischen Soldaten und verheimlichten Juden, durch die Berge der nackten, kahlrasierten, zu Skeletten abgemagerten, frischen deutscher Leichen durchgetrieben, die ihnen l├╝gnerisch als angebliche „j├╝disch“ Opfer der KZs dargestellt wurden. So wurde das ├╝berlebende deutsche Volk traumatisiert, mundtot gemacht, sich schuldig f├╝hlend gemacht, erpresst bis heute, von mind. 6 Millionen Juden, die quicklebendig seit 1945 und seit der Nachkriegszeit in Deutschland leben, und Medien, Banken, Versicherungen, handwerkl. und landwirsch. und industrielle Anwesen, gesamten Einzelhandel in Lebensmittel und Grundversorgung und Hlz und Kohle, Regierungs- und Beamtentum, ├ärzteschaft, Apothekerschaft, Krankenkassen, Lehrerschaft, Kanzleien und sonstige Schl├╝sselstellen ergaunert haben (wie schon nach dem 1. WK) und uns bis heute bel├╝gen und betr├╝gen, wie schon unsere Vorfahren nach dem 1. WK 1918-1932. Sie geben sich seit 1945 als Deutsche und als Christen oder Gutmenschen aus. Auch deren Nachfahren sind keinesfalls besser (mit seltenen Ausnahmen). F├╝hlen sich einzig und allein als Juden, obwohl sie sich als Deusche ausgeben. Alles unter Regie der Oberjuden (Freimaurer und freimaurerische Organisationen, wie Rotary, Lions, Soroptimists usw., Jesuiten und sonstige Ordensm├Ânche und Kl├Âsterfrauen, Christusbruderschaften, evang. und kath. und freikirchl. Pfffen, buddhistische und lamaistische Bruderschaften, islamische Imame, und all deren engste Kreise (Kirchenvorst├Ąnde, Kirchench├Âre, Gospelch├Âre, Bibelkreise, Hauskreise, Asylantenhelferkreise, esoterische Kreise, Kirchenvorst├Ąnde, Diakonie, Caritas, Korankreise, Tafeln-Helfer, Integra-Helfer, Hospiz-Ehrenamtliche, angebliche „B├╝rger“b├╝ndnisse f├╝r Toleranz, f├╝r Menschenrechte, gegen Rassismus.

    Die einzigen Rassisten auf deutschem Boden sind diese insgeheim j├╝dischen Rassisten, zutiefste j├╝dische Rassisten gegen das echtdeutsche angestammte Volk." https://lupocattivoblog.com/2018/02/18/die-britisch-franzoesische-entente-cordiale/#comment-512229

    AntwortenL├Âschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenL├Âschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenL├Âschen
  4. Gerard,

    Thanks you for your remarkable book. I have been aware of the Jewish problem for nearly 50 years...I was born into a multi-generational Masonic family, surrounded by the leadership of the local Jewish community in eastern Canada. I rebelled against the insanity...and have written a book which complements and adds to the material you provide in your Tell the Truth and Shame the Devil. If of interest I'd be happy to send this as a PDF file. respectfully David Thatcher www.thec osmicalarmclock@gmail.com

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hello David, I would love to read your book that compliments Tell the Truth, Shame the Devil by Gerard Menuhin. Please tell me how I can get a copy or PDF!
      Thank you so much!
      T.J.Salley
      jeff_sal@hotmail.com

      L├Âschen
    2. Hello David, I meant to say, I would like to get a copy or PDF of YOUR book, I already have Mr. Menuhin's book!
      Thank you!
      T.J.Salley

      L├Âschen
  5. This book could change the world. It is imperative that you send the link to as many people as possible. I myself considered writing something like this, but Menuhin has done it for me. I can't fault him on anything he has said.

    AntwortenL├Âschen