Gerard Menuhin: “Der Holocaust ist die größte Lüge der Geschichte!"

Ein prominenter Jude hat jetzt den Anfang gemacht, er konnte die Lüge nicht mehr ertragen und hat die Konsequenzen in Kauf genommen, “die größte Lüge der Geschichte” und das gewaltigste Abzock-Unternehmen des Menschheitsverlaufs zu entlarven. In seinem zuerst in Englisch erschienen Buch “Tell the Truth & Shame the Devil” ( hier zu bestellen) durchbricht er alle strafrechtlichen Tabus. Er schreibt: “Der Holocaust ist die größte Lüge der Geschichte. Deutschland hat keine Schuld am Zweiten Weltkrieg und Adolf Hitler war der einzige Staatsmann der Welt, der die Welt vor der plutokratisch-jüdischen Gefahr hätte retten können, um den unterjochten Planeten wieder zu befreien.”

eBook jetzt in englischer Sprache herunterladen:

Der Autor, Gerard Menuhin, bekannter Filmemacher und Autor, Sohn des weltberühmten Geigers Yehudi Menuhin, bezeichnet die uns aufgezwungene Holocaust-Story nicht nur als die größte Lüge der Geschichte. Er geht mit diesen Enthüllungen an die Öffentlichkeit, gerade weil sein Vater aus der Erlebnis-Generation stammte und die Wahrheit kannte. Und er geht noch viel weiter, als nur die Holo-Lüge allein anzuprangern. Was bislang unvorstellbar war, wurde jetzt von diesem edlen Menschen jüdischer Herkunft offen ausgesprochen – und ein Beben wird folgen. Man stelle sich nur vor, ein berühmter Jude sagt, dass die Hoffnung der Menschheit berechtigt gewesen sei, in Adolf Hitler den Mann gesehen zu haben, der die Welt von der jüdischen Geldherrschaft befreien würde. Menuhin unterstreicht in seinem Buch, dass es den grauenhaftesten und schlimmsten Krieg aller Zeiten brauchte, um die Rettung der Menschheit vor der jüdischen Geldherrschaft zu verhindern. Diese Tatsachen kennen die Aufgeklärten wohl, aber dass ein so prominenter Jude, ein Mensch von edelstem Charakter, dies öffentlich macht, das hätte niemand zu hoffen gewagt.



Gerard Menuhin schreibt in seinem Buch weiter: “Allein schon die Tatsache, dass man den jüdischen ‘Holocaust’ nicht in Frage stellen darf und dass jüdischer Druck demokratischen Gesellschaften Gesetze aufgezwungen hat, um unerwünschte Fragen zu verhindern – während derselbe angeblich unbestreitbare ‘Holocaust’ ständig propagandistisch aufgewärmt und der Glaube an ihn durch Indoktrinierung gefestigt wird –, verrät schon alles. Sie beweist, dass er eine Lüge sein muss. Warum wäre es denn sonst nicht erlaubt, ihn in Frage zu stellen? Weil dies die ‘Überlebenden’ beleidigen könnte? Weil es ‘das Andenken an die Toten schmäht?’ Kaum hinreichende Gründe, um eine Diskussion zu verbieten! Nein; solche Gesetze wurden verabschiedet, weil die Entlarvung dieser größten aller Lügen Fragen über so viele andere Lügen nach sich ziehen und den Zusammenbruch des ganzen brüchigen Gebäudes heraufbeschwören könnte.”

Dieses Buch leistet vielleicht den entscheidenden Beitrag, “die größte Lüge der Geschichte” endgültig zu zerschlagen. Menuhin könnte anderen Prominenten Vorbild sein, endlich die Wahrheit zu sagen und dazu beizutragen, die Befreiung der ganzen Menschheit einzuleiten.

Menuhin weiter: “Während die Völker der Welt sich in endlosen Kriegen aufzehren, werden die Bankster durch dieses Blut-Gold immer reicher. Die Menschen der Welt sind von den für ihre Existenz bedeutsamen Entscheidungsprozessen vollkommen ausgeschlossen worden. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem System der Normalmensch heute lebt, ob in einer Demokratie, Republik, Theokratie oder Diktatur. Immer wird die herrschende Elite stärker und reicher, während die für die Wertschöpfung verantwortlichen Bevölkerungen kaum noch überleben können. Hinter den Kulissen kontrollieren ethnische Strippenzieher ihre Marionetten, die sie an die Schaltstellen unserer Systeme gesetzt haben. Wie konnte die Welt in diesem Sumpf versinken? Wer hätte uns dieses Schicksal ersparen können und was können wir heute für unsere Rettung noch tun?”

Das sind die Fragen, die Gerard Menuhin aufwirft.

Quelle: http://www.mzw-widerstand.com/ Veröffentlicht am 15.12.2015

PDF download - Tell the Truth & Shame the Devil - englisch UND deutsch

Deutscher Titel:
"Wahrheit sagen, Teufel jagen"

Download:
Das Buch steht hier als PDF in englischer wie auch in deutscher Sprache kostenlos zum herunterladen bereit!

📖 Tell the Truth and Shame the Devil
📖 Wahrheit sagen, Teufel jagen

(Demnächst auch in gängigen eBook-Formaten. Herausgeber der deutschen Fassung ist Thom Ram, bumibahagia.com)

Gerard Menuhin, der Sohn des Jahrhundert-Geigers Yehudi Menuhin, erzeugt ein Jahrhundert-Beben der größten Lüge der Menschheitsgeschichte:
„Der Holocaust ist die größte Lüge der Geschichte. Deutschland hat keine Schuld am Zweiten Weltkrieg und Adolf Hitler war der einzige Staatsmann der Welt, der die Welt vor der plutokratisch-jüdischen Gefahr hätte retten können, um den unterjochten Planeten wieder zu befreien.“ (Gerard Menuhin)
Seite speichern, als Lesezeichen und mit Freunden und Bekannten teilen!

www.goodreads.com says:
This book is of monumental importance for the people of the world today. Many know that something is not right in the world. Nations engage in perpetual war while bankers and armaments makers line their pockets from the carnage. The average citizen of the world has been cut out of the decision-making process of government, whether he lives in a democracy, republic, theocracy or dictatorship. All the while, the ruling elite grow stronger and richer, as the real producers struggle to survive. Behind the scenes, events are controlled by a coterie of ethnic puppet masters who work their marionettes in high places out of public view.

How did this world get to the dark place it is today? Who could have stopped it and what can we do today?

The book consists of three sections. The first section concerns Adolf Hitler, his character and intentions, and the real causes leading up to the outbreak of WWII, including the actions of the real culprits and the rejection of the great lie.

The second section enlarges on the activities of the real culprits, provides a historical overview of their progress, their nature, their power over finance and the media, and the methods by which they achieved it. It includes insights into Freemasonry, the European revolutions, the influence and control of education and foreign policy, the creation of the EU, the New World Order and the evolution of the plan through the same powers and their proxies, since the 17th century up to the present.

The third section concerns the First and Second World Wars (what the author refers to as “the Second Thirty Years War”), their conception, funding and inescapable continuity; current laws against freedom of expression, and the evolution of the Orwellian state; the importance of U.S. support for the Soviet Union throughout the Cold War, and Communism’s significance in the plan; the true origins of the enemy; Palestine’s occupation and its fate as an example of our common fate; plus much more.

The text is interspersed with “Memos from Today,” that emphasize its relevance by citing current events. Hundreds of quotes are included from a wide range of authoritative sources, original and translated.

The last pages of this manuscript comprise conclusions and predictions. The narrative is dense and packed with facts, and backed by expert testimony. At times, the style is personal, even casual, and absolutely non-intellectual. It has been assumed that a personal touch makes the contents more accessible. The author is the son of the great American-born violinist Yehudi Menuhin, who, though from a long line of rabbinical ancestors, fiercely criticized the foreign policy of the state of Israel and its repression of the Palestinians in the Holy Land.

Quelle: www.goodreads.com

Tell the Truth & Shame the Devil - YouTube Video Dezember 2015

Ein jüdischer Deutscher, kein deutscher Jude, bricht den Bann und bereitet den Weg zur Befreiung der Menschheit! Der Sohn des Jahrhundert-Geigers Yehudi Menuhin erzeugt ein Jahrhundert-Beben der größten Lüge der Menschheitsgeschichte:
"Der Holocaust ist die größte Lüge der Geschichte. Deutschland hat keine Schuld am Zweiten Weltkrieg und Adolf Hitler war der einzige Staatsmann der Welt, der die Welt vor der plutokratisch-jüdischen Gefahr hätte retten können, um den unterjochten Planeten wieder zu befreien."

Zitat Gerard Menuhin

Ein prominenter Jude hat jetzt den Anfang gemacht, er konnte die Lüge nicht mehr ertragen und hat die Konsequenzen in Kauf genommen, "die größte Lüge der Geschichte" und das gewaltigste Abzock-Unternehmen des Menschheitsverlaufs zu entlarven. In seinem zuerst in Englisch erschienenen Buch "Tell the Truth & Shame the Devil".




Das Buch ist nicht bestellbar nach Deutschland oder in die Schweiz! Es heisst bei Amazon: Amazon may be restricted from shipping to your country due to government import/export requirements. Darum gilt es jetzt diese Informationen zu verbreiten. Dies ist das MINDESTE, was wir für die Befreiung der Menschheit leisten sollten. Seien wir Gerard Menuhin zu unendlichem Dank verpflichtet für das grosse persönliche Opfer, welches er für Deutschland und die gesamte Menschheit darbringt! Es ist nicht auszudenken welchen Repressalien und Bedrohungen er ausgesetzt sein wird. Seien wir alle, die wir die Wahrheit erkennen, sein Schild in diesem Kampf! Dies ist die grösste schriftstellerische Tat dieses Jahrhunderts für die Völker der Menschheit. Menuhin verdient den Ritterschlag vor der Menschheitsgeschichte für seinen Mut. Er kann Beispiel vieler jüdischer Menschen sein, seinem Beispiel zu folgen und so der Befreiung der Menschheit den Weg zu bahnen! Der Bann ist gebrochen und jeder von uns hat seinen Teil beizutragen! Jude und Nichtjude, jeder ist aufgeboten! Es gibt eine göttliche Gerechtigkeit und die Wahrheit wird siegen! Gott sei Dank! Es ist der Anfang der Aussöhnung der Nachkommen von Esau und Jakob! Nicht gegeneinander, sondern miteinander. Es wäre nicht auszudenken, welche Wandlung auf diesem Planeten möglich wäre, würde die jüdisch-zionistische Weltmacht sich in den Dienst aller Völker stellen und dem zionistischen Gott Moloch und dessen Agenda abschwören.

"Prominenter aus jüdischer Familie bricht Tabus"

Kommentare auf Amazon.de und Amazon.com

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Prominenter aus jüdischer Familie bricht Tabus

Von Historiker am 10. Januar 2016
Das Buch selbst konnte ich bis dato noch nicht lesen. Amazon in der BRD erwähnte es erst gar nicht, führt es jetzt als 'derzeit nicht lieferbar".
Bei Buchhandlungen in der BRD ist es ebenfalls nicht erhältlich, auch nicht auf ausdrückliche Bestellung. Vermutlich hat der Verlag Anweisung, nicht in deutschsprachige Länder auszuliefern ("Das tut uns leid"). Amazon in den USA bietet das Buch aber an! Dorthin liefert der Verlag also!

HM, hm.
Diese ganze Zauberei hat mich erst recht neugierig gemacht, zumal ich den Autor Gerard Menuhin aus Korrespondenz ganz gut kenne und auch darüber hinaus schon viel über ihn erfahren habe. Er ist Schweizer Staatsbürger und ein polyglotter, sehr gescheiter und mutiger Mann. Er ist der Sohn des weltberühmten Geiger-Genies Yehudi Menuhin. Wie sein Vater und auch schon sein Großvater ist Gerard Menuhin ausgesprochen deutschfreundlich und liebt das Deutsche Volk wegen seiner Musik und der gesamten deutschen Kultur.

Als Intellektueller von hohen Graden, Schriftsteller und Journalist hat er sich in vielen Analysen mit zeitkritischen und historischen Themen beschäftigt. Nach seinen eigenen Aussagen hat er es in dem Buch "Tell the Truth" unternommen, die gesamte Geschichte Europas und Deutschlands des 20. Jahrhunderts kritisch zu kommentieren, wobei er zu sehr kraftvollen eigenständigen Ergebnissen gelangt. Seine eher erzählerische Betrachtungsweise entspricht keineswegs den offiziellen Doktrinen sondern arbeitet sehr überraschende eigene Erkenntnisse über Zusammenhänge und Ursachen der Geschehnisse heraus. In den Text bindet er in großer Zahl Bezüge zu gerade den Themen ein, die den aufmerksamen Beobachter des heutigen Weltgeschehens auf den Nägeln brennen.


⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Wichtigstes Buch der letzten 70 Jahre.

Von ludwig am 27. Februar 2016
Dieses Buch ändert ALLES. Da das Buch leider nicht auf Deutsch zu bekommen ist und auf englisch nur sehr schwierig, musste ich es direkt bei The Barnes Review für 65$ bestellen. Bis jetzt habe ich es bis zur Seite 200 von 457 Seiten gelesen und kann nur sagen, dass dieses Buch die Welt verändern wird, so es denn gelesen wird. Es ist für Deutschland geschrieben und jeder Deutsche sollte es als seine Pflicht sehen, dieses Buch zu lesen.


⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Bitte lasst uns dieses Buch lesen!

Von Wissen und Wahrheit am 9. Februar 2016
Als ein Deutscher würde ich - bei all dem immer offensichtlich werdenden Lug und Betrug seitens der legislativen, judikativen und medialen Gewalten - schon gerne erfahren, welche Erkenntnisse ein gebildeter jüdischer Mitbürger gewonnen hat. Wie schlimm ist es um sog. Rechtsstaaten bestellt, wenn dessen akademische Bürger sich nicht mehr informieren und bilden dürfen?
Meine Großeltern waren ihr ganzes Leben lang unglaublich liebevolle und fürsorgliche Menschen, soviel kann ich mit Sicherheit über deutsche Vergangenheit sagen.


⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ ... know that one of the sons (Gerard) of the great violinist, Yehudi Menuhin
21. November 2015

Von Amazon Customer - Veröffentlicht auf Amazon.com
I didn't know that one of the sons (Gerard) of the great violinist, Yehudi Menuhin, was a writer, but I came across this just-published book, and it's a revelation. Mr. Menuhin is a holocaust revisionist; a hoax, he says, to keep extorting money from Germans. He's not alone. Norman Finkelstein, whose mother and father (and Elie Wiesel) survived Auschwitz, called the holocaust a "giant extortion racket." About WW2, Mr. Menuhin agrees with Pat Buchanan (Churchill, Hitler and the Unnecessary War) that the war need not have been fought.
There's much more. Mr. Menuhin is very hard on Israel and "self-chosen" Jews. Of his own family, he says "If all Jews were like the Menuhins, there would be no Jewish question and NO ANTI-JUDAISM!" But "Unfortunately neither two nor 1,000 of the righteous suffice to atone for the damage caused daily by millions of Jews in the world of international finance". It is that "world of international finance" that he blames for forcing war upon Hitler and the National Socialists.
It is 450 pages, packed with historical information and opinion, but easy reading. In our politically correct era, it takes a Jew to write so fearlessly on these forbidden subjects. No gentile would dare write in this vein. Proof, Mr. Menuhin, would say, of Jewish control of opinion and media, of what's acceptable discourse and what's not.

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ in my opinion was the greatest world leader in the 20th Century and no one ...
29. Dezember 2015

Von Clifton R. Mitchell - Veröffentlicht auf Amazon.com
I got this book from the Barnes Review and read within three days. I can't say enough about the direct approach Mr. Menuhin takes in presenting the real story behind WWI and WWII, and the calamity we Americans and Europeans are facing today. I have read many, many books regarding the Khazar menace that has taken over Europe and America in the past decades, with emphasis on WWI and WWII, and how these wars were contrived. The author goes into depth to explain how we got ourselves in such a quandary. Hitler, in my opinion was the greatest world leader in the 20th Century and no one ever will ever match his genius. He has been so maligned by the Khazar controlled mass media that it is almost impossible to look at him objectively for the brilliant man he truly was. Mr. Menuhin has a vast storehouse of knowledge regarding the Khazar drive to enslave the world. His writings are filled with facts, and presented in a brilliant expose of the so-called "Jews". I wish to God that every thinking American would read this book. It is a real eyeopener. Sadly, this book will be read mostly by those of us who understand the evil menace of the Khazar drive for world domination. I'm afraid the US is committing suicide. Our children and grandchildren will curse the legacy we leave the. Great job Mr Menuhin. Hope you reap your just rewards for the brilliant message you have authored.

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ I consider this publication the "Book Of The Century"! ...
5. Februar 2016

Von JOE THE HUN - Veröffentlicht auf Amazon.com
I consider this publication the "Book Of The Century" !! This 400+ page volume, contains all the omissions from the history books of the Twentieth Century, and contradicts all the lies that have been perpetrated during the same period !! Mr. Menuhin does more to honor the real victims of the Holocaust, than any other, since he shames the lies proliferated in their names, and restores their dignity and well earned memory. Furthermore, this is the kind of literature that will contribute to mitigating antisemitism, and not the EU Holocaust laws passed to penalize and imprison those who express those sentiments. For those who are advocates for truth, the $35 + SH costs are a small price to pay for his efforts.