Horst Mahler im Januar 2017 über das Wesen und die Bedeutung des Deutschen Geistes und die Judenheit als Übel der Welt


Hier spricht Horst Mahler über die Judenheit als Ursprung allen Übels auf der Welt. Gott Jahwe des Alten Testaments befiehlt dem Jüdischen Volk alle anderen Völker der Welt zu vernichten, deren Kinder zu schänden und sich die Reichtümer der Nichtjuden anzueignen, zu stehlen.


Danke an www.nordland.tv

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen